Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeHandlungsfelderGesundheitsförderung & Prävention

Gesundheitsförderung & Prävention

 

Eine gute Gesundheit und Vorsorge für jeden Menschen – unabhängig von Alter, Herkunft oder Bildung – ist ein zentrales Anliegen der Quartiersentwicklung. Unabhängig von ihrer sozialen Lage soll allen Menschen eine gesundheitsförderliche und vorsorgende Lebensführung möglich sein. Die Lebenswelten, wie Kindertageseinrichtungen, Schulen und das Quartier – mit seinen Straßen, Wegen, Plätzen und Gebäuden – sollten einen gesundheitsförderlichen Lebensstil ermöglichen und unterstützen, indem sie z. B. bewegungsfreundlich, barrierefrei und sicher gestaltet werden. Der Zugang zu entsprechenden medizinischen Angeboten wie auch z. B. zu Beratungs- und Bewegungsangeboten muss für alle Bevölkerungsgruppen im Quartier gegeben sein. Wichtig ist, dass bereits bei Kindern in jungen Jahren eine frühzeitige Förderung der Gesundheit beginnt. Dabei kommt es darauf an, die Kompetenzen vor Ort zu bündeln, die Unterstützungsangebote aufeinander abzustimmen und die Bürgerinnen und Bürger zu bestehenden lokalen Angeboten, zu Beratungs- und Bewegungsmöglichkeiten, zur Suchtprävention, Lebensstilkompetenz, Ernährung und dem Umgang mit Stress zu informieren.

 

Ziel ist gemeinsam mit der Bürgerschaft eine bedarfsgerechte kommunale Gesundheitsstrategie zu entwickeln, die allen Menschen ein gesundes Leben ermöglicht. Die Beteiligten selbst werden für einen gesundheitsförderlicheren Lebensstil sensibilisiert, zur verstärkten Eigenverantwortung motiviert und können den Einstieg in ein bürgerschaftliches Engagement finden. Für Kommunen bietet sich die Chance, die kommunale Infrastruktur für Gesundheit und Pflege sowie die Angebote zur Gesundheitsförderung und Prävention vor Ort voranzutreiben und ihre Attraktivität für die Bevölkerung und für Arbeitgeber zu steigern.

 
 
 

Praxisbeispiele

Es gibt mehr als man denkt. Entdecken Sie innovative Quartierskonzepte aus den Kommunen Baden-Württembergs.
zu den Beispielen
 

Arbeitshilfen

Wir haben für Sie interes- sante Arbeitshilfen, Studien und Publikationen zusammengestellt, die Ihnen die Umsetzung Ihrer Vorhaben erleichtern.
zu den Arbeitshilfen