Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktuelles

Neuigkeiten aus Ihrem Quartier

 

In Sachen Quartiersentwicklung ist in Baden-Württemberg einiges in Bewegung. Überall im Ländle werden Quartiersprojekte gestaltet und mit Leben gefüllt. Was genau passiert, zeigen wir Ihnen in unserer Rubrik „Neuigkeiten aus Ihrem Quartier“.

 

In Schorndorf

  • nahm am 25. Juni 2018 die neue Quartiersmanagerin Melanie Krahl ihre Arbeit auf.
  • wurde Ende Juli ein Fragebogen erstellt und an alle Haushalte im Quartier verteilt. Die Ergebnisse werden im September ausgewertet und dienen als Grundlage für die weitere Arbeit.
  • gibt es nun einen Flyer zum Quartier „Projekt Mühlenviertel Schorndorf“.
  • wurde der Verein „Gute Nachbarschaft im Mühlenviertel e.V.“ für sein Begleitmobil mit dem „Bürgerpreis des Rems-Murr-Kreis 2018“ ausgezeichnet.
  • findet am 8. September 2018 im Quartier das jährliche Straßenfest statt.

Video zum Begleitmobil

Weitere Informationen

 

 

In Schwäbisch Hall

soll auf dem Stammgelände des Sonnenhofs ein inklusives Quartier als „Stadt für alle“ entstehen. Das Projekt hat jetzt eine neue Internetpräsenz. Dort finden Sie nähere Informationen zum Projektverlauf, den durchgeführten Workshops, Neuigkeiten etc.

 

Weitere Informationen

 

 

In Schwäbisch Gmünd

wurde der Integrationsansatz „Der Gmünder Weg für alle schafft Heimat!“ beim Bundeswettbewerb „Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten“ ausgezeichnet. Im Kern des eingereichten Beitrags steht der gesamtstädtische Integrationsprozess in Schwäbisch Gmünd. Ausschlaggebend für die Prämierung war u.a., dass die Stadt zunehmend auf Quartiere als Orte der Integration für dezentrale Integrationsbemühungen setzt. Für die Umsetzung gibt es in nunmehr sieben Quartieren ein hauptamtliches Quartiermanagement.

 

Weitere Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Bildquelle: Stadt Schwäbisch Gmünd]

 

 

Haben Sie auch Neuigkeiten zu Ihren aktuellen Quartiersprojekten und möchten aus Ihrer Kommune berichten? Haben Sie z.B. eine/n Quartierskoordinator/in eingestellt, wurde ein Bürgercafé eröffnet oder eine aufsuchende Beteiligungsmethode umgesetzt – Möchten Sie anderen einen Einblick in Ihre Quartiersarbeit vor Ort geben? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir berichten auf unserer Online-Plattform gerne über Ihre Projekte und die aktuellen Entwicklungen.

Zurück