Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktuelles

Landesweite Rahmenkonzeption Familienbildung veröffentlicht

 

Baden-Württemberg hat nun eine landesweite Rahmenkonzeption Familienbildung, die als Grundlage für die bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Familienbildung im Land dienen soll. Die Rahmenkonzeption folgt einem Strategiepapier der Familienministerkonferenz und wurde vom Netzwerk Familienbildung im Auftrag und mit Unterstützung des Sozialministeriums erarbeitet. Ziel der Konzeption ist es, Perspektiven für eine im Sozialraum verankerte Familienbildung aufzuzeigen, die der Vielfalt familiärer Lebensformen gerecht wird. Sie definiert acht Qualitätsdimensionen einer guten Familienbildung und wirkt auf eine strukturierte Planung und Steuerung bedarfsgerechter Angebote für Familien in unterschiedlichen Lebenslagen und Lebensphasen hin.

 

Das Landesprogramm STÄRKE, das bereits seit über 10 Jahren ein wichtiger Bestandteil der Familienbildung in Baden-Württemberg ist, gibt dafür wichtige Impulse. Mit dem Start der neuen Förderphase soll das Programm STÄRKE 2019 die Umsetzung der Rahmenkonzeption Familienbildung zielgerichtet begleiten und Familien bedarfsgerecht unterstützen. Dazu werden auch weiterhin Angebote der Familienbildung der verschiedenen Träger im Land gefördert. Die Schwerpunkte liegen nun auf drei Komponenten, die sich in den Vorjahren bereits regen Zuspruches der Familien erfreut haben:

  • Offene Treffs als Orte einer niederschwelligen Begegnungs- und Austauschmöglichkeit
  • Angebote, die Familien in besonderen Lebenssituationen helfen sollen (z.B. für Alleinerziehende, für Familien mit Gewalterfahrung, Familien mit behinderten Familienmitgliedern, usw.) sowie
  • Familienfreizeiten und Familienbildungswochenenden als Angebote für Familien, die sich in besonderen Lebenssituationen befinden

Rahmenkonzeption Familienbildung

Weitere Informationen

 

 

3. Kongress Familienbildung: »Den Rahmen füllen« am 16.07.2019

Der 3. landesweite Kongress Familienbildung „Den Rahmen füllen. Familienbildung gemeinsam verantworten“ beschäftigt sich mit der Umsetzung des Rahmenkonzepts Familienbildung in Baden-Württemberg. In Foren sollen wesentliche Fragen der Umsetzung aufgegriffen, vertieft und diskutiert werden.

 

Veranstalter ist das landesweite Netzwerk Familienbildung BW, das beim Landesfamilienrat Baden-Württemberg angesiedelt ist und dessen fachpolitisches Anliegen ein bedarfsgerechtes, flächendeckendes und zugängliches Angebot der Eltern- und Familienbildung in Baden-Württemberg ist.

 

Angesprochen und eingeladen sind Fachkräfte der Familienbildung und der pädagogischen Arbeit mit Familien, Politikerinnen und Politiker, Kommunalverantwortliche, Fachleute aus der Sozial- und Jugendhilfeplanung sowie alle Interessierten.

 

Wann: 16.07.2019, 10:00 – 16:30 Uhr
Wo: Ev. Bildungszentrum »Hospitalhof« | Büchsenstraße 33 | 70174 Stuttgart

 

Veranstaltungsprogramm

Anmeldung(Bitte das beschreibbare PDF erst herunterladen bzw. öffnen und vor dem Versenden speichern.)

Zurück