Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktuelles

Fachstelle Demenz und Kommune (DeKo)

 

In Baden-Württemberg leben immer mehr ältere Menschen mit Demenz. Dies stellt die Kommunen im Land vor neue Herausforderungen, denn Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, wollen gut integriert und versorgt vor Ort leben können – in ihrem Dorf, in ihrem Stadtteil, in ihrem Quartier.

 

Das Modellprojekt Demenz und Kommune (DeKo) der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. unterstützt als landesweite Fachstelle, Verantwortliche in Kommunen, Akteure aus dem Demenzbereich sowie Verbände, Einrichtungen und Organisationen zu allen Aspekten des Themas Demenz.

 

DeKo richtet sich an alle Kommunen in Baden-Württemberg, die demenzaktiv(er) werden möchten, um die Lebenssituation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern. Folgende Unterstützungsangebote können in Anspruch genommen werden:

  • Analyse, Information und Beratung
  • Checkliste für Kommunen zur Selbstanalyse
  • Begleitung nachhaltiger Veränderungsprozesse
  • Handlungsempfehlungen
  • Aufbau von Demenz-Netzwerken
  • Vermittlung von Demenzexperten, Fachreferenten, Praxisbeispielen etc.  
  • Informationen zur Finanzierung neuer Angebote
  • weiterführende Literatur und Links

Die Beratung ist kostenlos. Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg und den gesetzlichen und privaten Pflegekassen.

 

DeKo-Flyer

Weitere Informationen

Zurück