Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeBest PracticeBeispiele

Ferien in Isny - da geht was!

 

Eine Kooperation aus Isnyer Unternehmen bietet gemeinsam mit der Stadt eine Ferienbetreuung a

 
 
Kommune: 88316 Isny
 
Einwohnerzahl: 13.602 Einwohner
 
Träger/Kooperierende Akteure: Stadt Isny, Dethleffs GmbH & Co. KG, WALCKER Offsetdruck GmbH & Co. KG, Naturwissenschaftlich-Technische Akademie Isny (NTA gGmbH)
 
Startjahr: 2008
 

Der Grundstein für ein verbindliches Ferienbetreuungsangebot für Kinder ab Klasse 5. in den Sommerferien wurde im Juni 2008 bei der "Werkstatt: Vereinbarkeit von Familie und Beruf - aus Sicht der Wirtschaft" gelegt. Bei der dreistündigen "Werkstatt" initiiert von der Stadt Isny und der Familienforschung Baden-Württemberg wurden zunächst Stärken-Schwächen-Profile für die Unternehmen und den Standort Isny erarbeitet.
Eine Kooperation zwischen der Dethleffs GmbH & Co. KG, der WALCKER Offsetdruck GmbH & Co. KG, der Naturwissenschaftlich-Technische Akademie Isny (NTA gGmbH), der Stadt Isny wurde für die Umsetzung dieses neue Angebots vereinbart.
 
Die Evaluation der ersten Ferienbetreuung, durch die Kinder selbst, fiel sehr positiv aus. Von den Mitarbeitenden der beteiligten Unternehmen wurde die Betreuung allerdings zunächst noch zögerlich angenommen. Verschiedene Isnyer Firmen bewerben dieses ergänzende Angebot der Ferienbetreuung seither explizit bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
 
Jährlich nehmen seit erstmaliger Umsetzung genügend Familien dieses Angebot in Anspruch um es kontinuierlich anbieten zu können. Die Ferienbetreuung ist so konzipiert, dass mindestens 8 Kinder – max. 20 Kinder am Angebot teilnehmen können. Die Kinder werden Montag bis Freitag jeweils von 8.00-16.30 Uhr, von zwei pädagogischen Fachkräften betreut. Das Programm setzt sich aus spielerischen und sportlichen, kreativen und informativen Aktivitäten, die in Isny und Umgebung stattfinden, zusammen.
Die Betreuung selbst wird durch die Stadt Isny und einen Elternbeitrag von 10 Euro/Tag finanziert. Für das Mittagessen fallen für die Eltern pro Tag weitere 3,90 Euro an. Die Kosten für die einzelnen Programmpunkte der Kooperationspartner werden von diesen jeweils selbst getragen.


Noch immer beteiligt sich die Firma Dethleffs am Programm der Ferienbetreuung und organisiert einen besonderen Ausflugstag für die teilnehmenden Kinder. Weitere Firmen aus Isny unterstützen das Angebot durch Sachspenden oder Programmbeiträge (z.B. Firmenbesichtigungen).

 
Kontakt
Matthias Hellmann
Telefon: 07562-913 907
 
Zurück