Notice: Undefined index: module_before_article in /srv/php/libraries/MJU/content/site.lib.php on line 144 QUARTIER 2020 | Zusammenleben Gemeinsam Gestalten - Aktueller Newsletter
Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktueller Newsletter
Notice: Undefined index: module_before_article in /srv/php/libraries/MJU/content/site.lib.php on line 144

Ministerium für Soziales und Integration fördert mit „Buddy Building“ Projekt zur Stärkung von Generationenbeziehungen

 

Weiterführung der Generationenworkshops bis zum 31. März 2020. Bewerben Sie sich jetzt!

Wie sieht unsere Zukunft aus? Wie werden jüngere und ältere Menschen in Zukunft gut zusammenleben? Wie gelingt es, Lebensräume vor Ort zukunftsorientiert und generationengerecht zu gestalten?

 

Um diese Fragen generationenübergreifend, zukunfts- und ergebnisorientiert zu diskutieren, bietet das Ministerium für Soziales und Integration das Konzept der Generationenworkshops an. Dieses hat es gemeinsam mit der FamilienForschung Baden-Württemberg des Statistischen Landesamts entwickelt.

 

Um was geht es genau?

Seit 2014 kommen bei diesem Projekt jüngere (15 bis 25-jährige) und ältere (60+) Bürgerinnen und Bürger näher miteinander ins Gespräch, hören einander zu und entwickeln zusammen Ideen für konkrete gemeinsame Projekte vor Ort. Die etwa 20 bis 40 Teilnehmenden setzen sich dabei in einer halbtägigen Veranstaltung mit dem vielfältigen Themenfeld des demografischen und gesellschaftlichen Wandels sowie der Gestaltung ihrer Lebensbedingungen auseinander.   

 

Ziele der Workshops sind es zum einen, Bürgerinnen und Bürger für den gesellschaftlichen und demografischen Wandel zu sensibilisieren. Zum anderen werden persönliche Begegnungen und ein intensiver Austausch zwischen den Generationen ermöglicht. Die Teilnehmenden lernen sich besser kennen, entdecken gemeinsame Interessen und entwickeln konkrete Projektideen. Sie finden Lösungsansätze für ein generationenübergreifendes Zusammenleben in der Kommune und setzen dabei die Idee des „Buddy Building“ in ihrem Umfeld um. Dies bedeutet, dass generationenverbindende 2-er Teams konkrete Themen und spezifische Herausforderungen nachhaltig angehen.

 

Mit folgenden Leitfragen befassen sich die Teilnehmenden bei den Veranstaltungen:

  • Wie wirkt sich der demografische und gesellschaftliche Wandel auf unser Leben aus?
  • Wie wollen wir in Zukunft in unserer Kommune / in unserem Quartier leben?
  • Wie können gemeinsam generationenübergreifende Projekte für eine bessere Gemeinschaft entwickelt und konkret umgesetzt werden?

 

Das Besondere der Generationenworkshops ist, dass jüngere und ältere Menschen gemeinsam auf „Augenhöhe“ diskutieren. Sie machen sich Gedanken, wie sich ihre Kommune / ihr Quartier weiterentwickeln soll. Als Einstiegsangebot können die Generationenworkshops auch wichtige Impulse für die Quartiersarbeit vor Ort geben.

 

Wie läuft ein Workshop ab?

Die Generationenworkshops „Gemeinsam für Zukunft“ werden von der FamilienForschung moderiert, durchgeführt, dokumentiert und gemeinsam mit den Akteuren vor Ort vor- und nachbereitet. Dies umfasst alle inhaltlichen, organisatorischen Fragen bis hin zur Akquise der Teilnehmenden. Die jeweils halbtägigen Workshops werden durch unterschiedliche aktive Methoden lebendig gestaltet. Um das Engagement der Teilnehmenden wertzuschätzen sowie die Umsetzung der Ergebnisse zu forcieren, werden zur Ergebnispräsentation auch kommunale Verantwortungsträger eingeladen. In einem Nachgespräch werden die Ergebnisse der Workshops besprochen und Projektideen konkretisiert.

 

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich u. a. Kommunen, Schulen, Vereine, Verbände, Organisationen der freien Jugend- und Seniorenarbeit aus Baden-Württemberg sowie Mehrgenerationenhäuser. Idealerweise bewerben sich Institutionen / Organisationen für jüngere und ältere Teilnehmende gemeinsam.

 

Füllen Sie bitte hierzu den beiliegende Bewerbungsbogen aus und senden diesen bis zum 31. August 2019 per E-Mail an fafo-bw@stala.bwl.de.

 

Bewerbungsbogen Generationenworkshop (Word Formular)

Bewerbungsbogen Generationenworkshop (Pdf)

 

Haben Sie noch Fragen?

Konstantin Proske  
FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt
Tel. 0711/641-2886 |  E-Mail: Konstantin.Proske@stala.bwl.de

Zurück